Informationen zu LinquaCert-Zertifizierungen

Ab sofort enthalten die neuen LinquaCert-Zertifizierungen jetzt einen Internetlink, über den die jeweiligen Testkriterien klar beschrieben werden. Dadurch erhalten Interessenten noch mehr Informationen zum Testinhalt.

LinquaCert-Zertifizierungen ISO 17100 und ISO 18587 Basis

Wenn Sie unser Qualitätssymbol für Verbraucherwerbung verwenden, empfehlen wir dringend, nur das neue LinquaCert-Qualitätssymbol mit diesem Link zu verwenden. Andernfalls erhalten Sie möglicherweise eine Warnung von Verbraucherschutzbehörden oder werden von Dritten wegen Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht (UWG) angemahnt.

Wenn Sie Prüfzeichen verwenden, die diesen Link nicht enthalten, stellen Sie bitte sicher, dass www.linquacert.com/base als Referenz verwendet wird.

Testinhalt

Zertifizierung:
Zertifizierung des Managementsystems/freiwillige Prüfung.

Prüfungsgrundlage:
Internationaler Standard ISO 17100 und ISO 18587.
(Anforderungen an Übersetzungsdienste sowie Anforderungen an die Nachbearbeitung von maschinellen Übersetzungen).

Standardgesetzgebung:
Internationale ISO-Organisation für Normung.

Was beinhalten die Normen ISO 17100 und ISO 18587?
Diese beiden Normen definieren die Anforderungen an das zertifizierbare Verfahrensmanagement von Unternehmen. Dazu gehören unter anderem:

Testkriterien